Mittelalterlicher Markt

Mittelalterlicher Markt

Husum lädt zum mittelalterlichen Fest und zum erlebnisreichen Shopping. Eine bunte Schar an Händlern bietet auf einem mittelalterlichen Markt ihre Waren feil. Nach der morgendlichen Markteröffnung auf der Bühne, zelebriert als „Spektakulum“ mit Verlesen der Marktordnung und Vermahnung der Handwerker, sorgen Räucherwerk, Gewürze, Falafel, Wildschweinbratwurst und frisch gebackenes Brot für betörende Gerüche auf dem Husumer Marktplatz.

Gekleidet in typischer Kluft zeigen verschiedene Aussteller ihr Gewerk, wobei manch einer die Besucher auch zum Mitmachen einladen wird. An den zahlreichen mittelalterlichen Ständen können Felle, schmückender Knochen- und Bronzeschmuck, Kristalle und Edelsteine, Dekoratives aus Olivenholz und Arbeiten aus Wurzelholz, Räucherwaren, Gewürze und Holzspielzeug erworben werden. Ob Bürstenmacher, Flechter, Schmied oder Taverne mit Honigwein-Ausschank und musikalischer Untermalung mit mittelalterlichen Tönen – hier ist für jeden Besucher etwas dabei. Die jüngsten Besucher können beim Axtwerfen und Bogenschießen ihr Können unter Beweis stellen.

Am Sonntag öffnen die Einzelhändler der Innenstadt ihre Türen von 12 Uhr bis 17 Uhr und stehen für die Gäste zur ausführlichen Beratung zur Verfügung. Veranstalter ist die Werbegemeinschaft Husum e.V.

Termine

26. & 27. September 2015
Mittelalterlicher Markt
mit verkaufsoffenem Sonntag